Leder


Mein Sattler- , Blank- und Fettleder beziehe ich aus der Norddeutschen Traditionsgerberei Kobel.

 

Die pflanzliche Gerbung  basiert auf nachwachsenden Rohstoffen.

Die Kuhhäute sowie verwendete Fette fallen als Nebenprodukte bei der Fleisch- und Lebensmittelherstellung an, die pflanzlichen Gerbstoffe größtenteils bei der Holzgewinnung für die Papier- und Möbelindustrie.

 

Da auf Konservierungsmittel verzichtet wird, werden Mensch und Umwelt nicht zusätzlich belastet.

 

Kobel-Leder ist ein hochwertiges Produkt, welches sich durch seine Natürlichkeit und Langlebigkeit auszeichnet.


Bitte beachten sie: Gutes Leder ist ein Naturprodukt und mit industrieller Massenware nicht zu vergleichen. Naturmerkmale wie kleinere Narben,

und Hautfalten und Abweichungen im Hautbild sind keine Fehler, sondern ein Merkmal für Qualität.

 

Die Polster der Halsbänder besteht aus Nappaleder (meist Rindsnappa) mit einem Kern aus weichem Zellkautschuk.

 

Das Nappaleder beziehe ich von den unterschiedlichsten Anbietern, wodurch ich auch hier die meisten Farbwünsche erfüllen kann. Meist handelt es sich um ungiftig mineralisch gegerbtes Leder.

 

Neu im Programm ist Nappaleder der Firma Ecopell, es wird pflanzlich gegerbt, ist chromfrei und Allergiegeprüft und mit einem Bio-Siegel ausgezeichnet. Ecopell-Nappaleder ist in über 30 Farben erhältlich.

Das Ecopell-Leder wird nicht versiegelt und ist dadurch atmungsaktiv und fühlt sich besonders warm und geschmeidig.



Deine-Leine

Inh. Andrea Deutter

Mühlbachweg 1

61118 Bad Vilbel

info@deine-leine.com

+49 (0) 176 2437 5513